Home  |  Deutsch  English  |     |  Kontakt   | 
Aus Lust am Genießen

Würziger Ofenkäse zu Köttbullar und schwedischer Soße

Zutaten für 4 Personen:

300 g Kartoffeln
Salz
800 g Rinderhackfleisch
1 EL Senf
Pfeffer
1 Packung (320 g) Rougette Ofenkäse Fein-würzig
8 Stiele Dill
100 g Gewürzgurken (Glas)
200 g saure Sahne
2 EL gelierte Preiselbeeren (Glas)
Backpapier

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen und klein schneiden. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Abgießen, durch eine Kartoffelpresse drücken und abkühlen lassen. Hack, Kartoffeln und Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse ca. 40 Bällchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen. Ofenkäse zu den Hackbällchen in den Ofen geben und nach Packungsanweisung zubereiten.
2. Inzwischen Dill waschen und trocken schütteln. Fähnchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, hacken. Gurken abtropfen lassen, dabei 2 EL Sud auffangen. Gurken fein würfeln. Saure Sahne und Gurkensud verrühren. Gehackten Dill und Gurkenwürfel unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Preiselbeeren glattrühren und in Schlieren unter Soße ziehen. Ofenkäse und Köttbullar aus dem Ofen nehmen. Mit der Soße auf Tellern anrichten. Köttbullar mit übrigem Dill garnieren.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde. Pro Portion ca. 3610 kJ, 860 kcal. E 56 g, F 63 g, KH 17 g

Fotovermerk: Rougette by Food & Foto Experts

Rezept drucken Download als PDF >>
Download Pressebild + RTF >>
SUCHE
GERICHT/GANG

MARKENSPEZIALITÄT


oder wählen Sie