Italienisches Pfannengemüse mit CAMBOZOLA

Italienisches Pfannengemüse mit CAMBOZOLA

Rezept für 4 Portionen:

300 g CAMBOZOLA
1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
1 rote und 1 gelbe Paprikaschote
2 kleine Zucchini
1 kleine Aubergine
250 g kleine Eiertomaten
2 EL Olivenöl
100 ml Gemüsebrühe
1 TL frischer Thymian
1 TL Balsamico
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Knoblauchzehe schälen und in dünne Scheiben schneiden, die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Gemüse waschen, putzen, Paprika in Spalten und Zucchini und Aubergine in mundgerechte Scheiben schneiden, Tomaten ganz lassen. CAMBOZOLA in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch in Öl glasig andünsten, dann das Gemüse dazugeben und unter Rühren andünsten, bis es leicht Farbe annimmt. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, Thymianblätter zugeben und alles bei schwacher Hitze und geschlossenem Deckel weitere 10 Minuten dünsten. Dabei ab und zu umrühren. Nach der Garzeit die CAMBOZOLA-Stücke vorsichtig unter das Gemüse rühren und mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Nicht mehr umrühren – der CAMBOZOLA soll im Gemüse seinen Schmelz entfalten. Sofort servieren.

Tipp:

Reichen Sie dazu frisches Ciabatta-Weißbrot oder servieren Sie das Gemüse als Beilage zu Lammkoteletts, Fisch mit Nudeln oder Gnocchi. Alternativ können Sie das Gemüse auch im Ofen zubereiten.